Betriebliche Gesundheit, BGM, BEM ...
   ... Gesundheitsmanagement und mehr!

Vereinbarkeit Beruf Familie Work Life Balance Betriebliche Gesundheit

Beschäftigte entlasten - Work-Life-Balance stärken

Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeitinteressen stärken

Beschäftigte müssen Anforderungen aus Beruf und Familie miteinander verbinden, die zuweilen widersprüchlich sind: Wenn die Kinder krank werden, wenn Angehörige zu pflegen sind, wenn Partner in Fernbeziehungen leben... Dies verursacht Stress, und der macht krank.

Bieten Arbeitgeber ihren Beschäftigten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, so steigert dies die Motivation, das Engagement und die Leistungsbereitschaft. Ausfall- und Fehlzeiten sinken, Stressbelastungen verringern sich, Konflikte bleiben aus, und die Leistungsfähigkeit wächst. Familienfreundliche Arbeitgeber finden leichter Fachkräfte, und qualifizierte Mitarbeiter kündigen hier seltener, und eine gute Reputation verbessert die Marktchancen bei Kunden. Familienfreundlichkeit senkt Personalkosten und steigert die Produktivität: Betriebliche Familienpolitik rechnet sich!

Bildnachweis: © Michael Siebert

Unser Angebot für Sie:
Beratung zur Entwicklung von Maßnahmen für die besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Schulungen

Wir begleiten Sie mit Beratung, Workshop-Moderation und Schulungen bei der Stärkung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Ihrem Haus.

Analyse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ...

Analyse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wenn die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gestärkt werden soll, so gilt es zunächst zu untersuchen, welche Vereinbarkeitsprobleme bestehen. Die Analyse der Vereinbarkeitssitution führen wir mit unterschiedlichen Instrumentarien durch - von der Beschäftigtenbefragung und das Interview innerbetrieblicher Experten bis zum Erhebungsworkshop. Wichtig ist uns dabei, gerade auch die biografischen Situationen der Beschäftigten zu berücksichtigen:

  • Junge Menschen mit Ihren Themen der Familienplanung
  • Junge Familien mit Ihren Themen der Kinderbetreuung
  • Beschäftigte im mittleren Alterssegment mit Ihren Themen der sogenannten "Autobahn des Lebens": Hier kommen die Themen der Kinderbetreuung, u.U. bereits die Themen der Betreuung der Eltern sowie die private Karriereplanung, ggf. der private Hausbau und weitere private Interessen um die vorhandenen Zeitkontingente konkurrieren
  • Ältere Beschäftigte, die in die Pflege ihrer Eltern (Eldercare) eingebunden sind, vielleicht auch gesundheitliche Probleme haben und sich vielleicht bereits auf die eigene Rente vorbereiten

Entwicklung von Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ...

Auf Basis der Vereinbarkeitsanalyse moderieren wir Workshops zur Entwicklung geeigneter Vereinbarkeitsmaßnahmen. Aus der Erkenntnis heraus, dass wirksame und nachhaltige Lösungen nur unter Einbeziehung der Betroffenen erarbeitet werden können, gestalten wir diese Workshops beteiligungsorientiert. Als Ergebnis erhalten Sie Ihre organisationsspezifische "Roadmap" zur Stärkung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie - mit Zielterminen und Verantwortlichkeiten als Umsetzungsplanung in den Feldern:

  • Arbeitsrahmen und Strukturen
    (betriebliche Regelungen zur Arbeitszeit, Arbeitsort, Arbeitsorganisation, Gesundheit etc.)
  • Arbeitskultur
    (Information, Führung, Teams, Personalentwicklung etc.)
  • Betriebliche Unterstützung
    (betriebliche Serviceangebote, finanzielle Zuwendungen und Entgelte etc.)

Innerbetriebliche Vereinbarungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ...

Innerbetriebliche Vereinbarungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie:

Betriebsvereinbarung, Dienstvereinbarung, Charta

Oft ist es sinnvoll, zu den geplanten Vereinbarkeitsmaßnahmen innerbetriebliche Vereinbarungen - sei es als Betriebsvereinbarung, Dienstvereinbarung, Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - zu verabschieden. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung Ihrer betrieblichen Vereinbarung und beraten Sie zur optimalen Form der internen und externen Veröffentlichung.

Arbeitgeberattraktivität steigern mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ...

Arbeitgeberattraktivität steigern mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Personalmarketing und Employer Branding

Beschäftigte erwarten zunehmend häufiger von ihrem Arbeitgeber Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir verknüpfen Ihre Familienfreundlichkeit mit Ihrem Personalmarketing und integrieren es in Ihre innerbetriebliche und externe Kommunikation. Dies schafft Mitarbeiterbindung und verdeutlicht Ihre Arbeitgeberattraktivität nach außen - gerade im Fach- und Führungskräftemangel ist ein so gestärktes Employer Branding für das Personalmarketing ein wichtiges Argument auf dem Arbeitskräftemarkt.

Gerne bieten wir Ihnen Analysen zur aktuellen Vereinbarkeitssituation und Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten und beraten Sie bei der Entwicklung passender Vereinbarkeitsangebote für Ihre Beschäftigten. Dies entlastet Ihre Beschäftigten und steigert Ihre Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding). Nutzen Sie gerne auch die Seminare in unserem Veranstaltungsbereich auf der Seite www.mussmann-partner.net.

Schulungen: Vereinbarkeit von Beruf und Familie als Führungsaufgabe - Schulungen zum familienorientierten Führen

Offenes Seminar für Fühungskräfte (auch inhouse buchbar) bieten wir in unserem Partnerbereich an: Führung familienfreundlich gestalten

regional und überregional

Regional im Raum Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Bremen, Salzgitter, Celle, Göttingen und darüber hinaus

In der betrieblichen Gesundheitsförderung, im Gesundheitsmanagement und im Eingliederungsmanagement unterstützen wir Sie und liefern Ihnen schnell und zuverlässig Gesundheitsanalysen, Beratung und Gesundheitsmaßnahmen. Anfahrt Agentur für Betriebliche Gesundheit in Hannover ...

Beratung und Seminare Inhouse

Inhouse für den Mittelstand und für Grossbetriebe - wir kommen zu Ihnen ins Haus: In Niedersachsen und ganz Deutschland

Inhouse unterstützen wir Sie mit Gesundheitsanalysen, mit direkten Mitarbeiterbefragungen oder über das Internet sowie mit Beratung, Interventionen und Maßnahmen vor Ort bei Ihnen im Haus.