Betriebliche Gesundheit, BGM, BEM ...
   ... Gesundheitsmanagement und mehr!

arbeitsbewaeltigungs coaching arbeitsbewaeltigungsfaehigkeit

Gesundheitsanalyse auf individueller und betrieblicher Ebene

Arbeitsbewältigungs-Coaching® (ab-c)

Arbeitsbewältigungs-Coaching, Arbeitsfähigkeit, Arbeitsbewältigungsfähigkeit, GesundheitsanalyseDas Arbeitsbewältigungs-Coaching® ist ein Analyseinstrument für betriebliche Gesundheit. Es setzt auf der individuellen Ebene bei den Beschäftigten an und erfasst in einem zweiten Schritt die betriebliche Ebene.

Die Möglichkeiten von Beschäftigten zur Bewältigung von Arbeitsbelastungen sind dann besonders gut, wenn für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Balance zwischen den Anforderungen aus der Arbeit und persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen besteht. Entscheidend für persönliche Arbeitsbewältigungsfähigkeit sind also nicht alleine die Höhe der Arbeitsanforderungen, sondern vielmehr das Zusammenspiel von arbeitsplatzbezogenen Belastungen und persönlichen Ressourcen.

Dieses Zusammenspiel analysiert das Arbeitsbewältigungs-Coaching. Da Ressourcen und Fähigkeiten zur Bewältigung von Arbeitsbelastungen individuell sehr unterschiedlich sein können muss das Instrument auf der Individuellen Ebene ansetzen. Es basiert auf dem Konzept der Arbeitsbewältigungsfähigkeit, auch work ability genannt.

Arbeitsbewältigungs-Coaching ab- c Broschüre baua: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und ArbeitsmedizinEmpfehlung: Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua) sowie die Bundes-Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQUA) empfehlen das Arbeitsbewältigungs-Coaching als besonders geeignetes betriebliches Instrument. Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre:  Arbeitsbewältigungs-Coaching® - Leitfaden zur Anwendung im Betrieb: Download hier ...

Unser Angebot für Sie:
Durchführung des Arbeitsbewältigungs-Coaching® (ab-c) bei Ihnen im Haus

Gerne führen wir ein Projekt zur Analyse der Gesundheitssituation bei Ihnen im Haus und zur Generierung von Gesundheitsmaßmahmen bei Ihnen im Haus durch. Der Ablauf gestaltet sich folgendermaßen:

1.) Klärung der Projektorganisation

In einem ersten Schritt klären wie mit Ihnen gemeinsam die Projektplanung zum Prozess-Ablauf, zur Terminplanung und zur betrieblichen Kommunikation. Da dieses Instrument auf Gesprächen mit Beschäftigten beruht ist es mitbestimmungspflichtig, und die Klärung mit der Mitarbeitervertretung und das Einholen der Zustimmung vom Betriebsrat oder Personalrat ist ebenfalls Teil dieses Prozessschrittes.

2.) ab-c-Gespräche als Personalentwicklung

Im Arbeitsbewältigungs-Coaching beziehen wir die Beschäftigten im Rahmen etwa einstündiger persönlich-vertraulicher Arbeitsbewältigungs-Gespräche in den Analyseprozess mit ein, denn: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen Ihren eigenen Arbeitsplatz und können im direkten Gespräch am besten über bestehende Belastungen sowie über zur Verfügung stehende Ressourcen berichten. Dieses leitfadengeführte Gespräch bezieht sich auf die aktuelle Arbeits-Bewältigungs-Situation einschließlich vorhandener Belastungen und Ressourcen sowie auf die Identifizierung persönlicher und betrieblicher Maßnahmen.

Beschäftigte weisen im Arbeitsbewältigungs-Gespräch häufig bereits auf geeignete Lösungsansätze hin, die anders nicht zur Sprache gekommen wären. Insofern ist das Arbeitsbewältigungs-Coaching nicht nur ein starkes Analyseinstrument auf der individuellen Ebene sowie auf der Ebene des Arbeitsplatzes, sondern es generiert zugleich Maßnahmenvorschläge.

Der Aspekt des Coaching, der im Namen des Instruments herausgestellt ist, wird ebenfalls in den Arbeitsbewältigungs-Gesprächen wirksam: Die Beschäftigten setzen sich in diesen Gesprächen mit ihrer eigenen Gesundheit und ihrer persönlichen Verantwortung dafür auseinander. Sie werden für den Erhalt der eigenen Arbeitsfähigkeit sensibilisiert, es werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und Veränderungsschritte eingeleitet. Die Beschäftigten werden dazu angeregt, ihre individuelle Arbeitsfähigkeit selbst aktiv zu stärken, und sie erhalten hierzu individuelle Aktionspläne. Hierzu schließen die Teilnehmenden Selbstvereinbarungen zur Stärkung der eigenen Arbeitsbewältigungsfähigkeit mit sich selbst ab.

Im Arbeitsbewältigungs-Coaching® (ab-c) wird uns immer wieder zurück gespiegelt, dass die Teilnehmenden dieses Verfahren als besonders wertschätzend empfinden und dass es ihnen wertvolle Impulse für die persönliche gesundheitsorientierte Weiterentwicklung gibt. Dies macht das Arbeitsbewältigungs-Coaching zugleich zu einem Instrument der Personalentwicklung.

3.) ab-c-Bericht, Gesundheitsbericht

Über die individuelle Perspektive hinaus liefern die Arbeitsbewältigungs-Gespräche in der Zusammenfassung und Auswertung auf der betrieblichen Analyseebene hervorragende Ergebnisse und Maßnahmen-Hinweise. Die Gesprächsergebnisse analysieren wir entlang eines Thesaurus qualitativ und quantitativ und fassen unsere Auswertung in einem anonymisierten Arbeitsbewältigungs-Bericht bzw. Gesundheitsbericht zusammen.

4.) ab-c-Workshop als Organisationsentwicklung

Der betriebliche Gesundheitsbericht bildet die Grundlage für einen Maßnahmen-Workshop zur Erarbeitung konkreter Fördermaßnahmen und Umsetzungspläne. Diesen Workshop gestalten wir beteiligungsorientiert, also unter Einbeziehung interessierter Beschäftigter. Diese bringen in Stellvertretung für ihre Teams die Sichtweisen der Beschäftigten in die Interpretation des Gesundheitsberichtes ein. Mit diesem Vorgehen entsteht erfahrungsgemäß eine passgenaue und umsetzbare Steuerungsgrundlage mit Maßnahmenkatalog zur Förderung der Arbeitsfähigkeit, der betrieblichen Gesundheit, der Arbeitsgestaltung, der Personalentwicklung sowie der Führung und Unternehmenskultur.

5.) ab-c-Abschluss und Umsetzung

Im Anschluss erfolgt die persönliche Umsetzung der Selbstverpflichtungen sowie die betriebliche Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen. Wir beraten hierzu gerne, liefern bei Bedarf das Projektmanagement und leisten die Wirkungsüberprüfung sowie die Aktualisierung der Maßnahmen.

 

Bildnachweis: © M&P

Kontakt & Anfahrt

Agentur für Betriebliche Gesundheit - BGM, BEM

Hauptbüro Hannover

Königsworther Str. 23a,
30167 Hannover

 0511-165976020
 Mail

 0511-165 976 020      Mail

regional und überregional

Regional im Raum Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Bremen, Salzgitter, Celle, Göttingen und darüber hinaus

In der betrieblichen Gesundheitsförderung, im Gesundheitsmanagement und im Eingliederungsmanagement unterstützen wir Sie und liefern Ihnen schnell und zuverlässig Gesundheitsanalysen, Beratung und Gesundheitsmaßnahmen. Anfahrt Agentur für Betriebliche Gesundheit in Hannover ...

Beratung und Seminare Inhouse

Inhouse für den Mittelstand und für Grossbetriebe - wir kommen zu Ihnen ins Haus: In Niedersachsen und ganz Deutschland

Inhouse unterstützen wir Sie mit Gesundheitsanalysen, mit direkten Mitarbeiterbefragungen oder über das Internet sowie mit Beratung, Interventionen und Maßnahmen vor Ort bei Ihnen im Haus.